• Portella (GER) 1999

Siegfried Herzig, Besitzer und Züchter

Einen kompetenteren Pferdemann als Andreas Löwe wird man nur schwerlich finden. In den vielen Jahren (24)gemeinsamer Zusammenarbeit im Rennstall, wie auch in der Pferdezucht feierten wir eine Reihe vieler Erfolge. Der Höhepunkt war 2002, mit der klassischen Siegerin Portella in den 1000 Guineas, die mir Andreas Löwe für 9000 D-Mark aus Baden mitgebracht hatte. Tipps in der Zucht mit meiner Stute Omicenta bescherten mir den 86 Kilo Auktions-Sieger Ottomax, der aus der Anpaarung mit Banyumanik stammte. Damit bewies Andreas mal wieder das man mit überschaubaren Mitteln durchaus erfolgreich sein kann.

Momentan habe ich mit Alexandra wieder ein vielversprechendes Pferd im Stall, welches mir Andreas für kleines Geld aus Baden mitbrachte. Danke für die schönen Jahre im Rennstall mit Dir und deiner Gattin. Ich weiß das du in deiner neuen Tätigkeit genauso erfolgreich sein wirst wie als Trainer und hoffe das Du mir bei weiteren Entscheidungen im Rennsport freundschaftlich und kompetent zur Seite stehst.